Ortsteile:

  Unterkirchberg; 2.533 Einwohner / 19 E/ha / Qh = 10,2 l/s 
   Oberkirchberg; 2.036 Einwohner / 17 E/ha / Qh = 8,1 l/s
   Besiedlungsdichte: "weitläufig"

allgemeine Daten  aus der Wasserwirtschaft
(Auszug aus Berechungen und eigenen Erhebungen)
Regenhöhe:
749,0 mm

Regenspende:
r(15)n=1 = 106,67 l/s*ha)
Versiegelungsgrad:
y(m) = 0,40 [-]
Bemessungs - Hochwasserstände:
HHQ(100) der Iller:
481,50 müNN
(SW - Hebewerk)

HHQ(100) der Weihung:
481,59 müNN
(Pegel Unterkirchberg)
482,25 müNN (Brücke L 260)
485,74 müNN (Mussingen)
486,67 müNN (Buch)
Zuständige Behörden:
"Untere Wasserbehörde" Landratsamt Alb-Donau-Kreis; Umweltamt;
Schillerstraße 30;
89077 Ulm
"Gewässerdirektion "Donau / Bodensee"; Bereich Ulm; Frauenstraße 2;
89073 Ulm
allgemeine Daten aus der Geotechnik
Grundansprache im kritischen Flussauebereich:
Aueablagerungen des Quartär im Illertal, mit Unterlagerung von tertiären Schichten der Brackwassermolasse ("Kirchberger Schichten") und der Unteren Süßwassermolasse.


Frosteinwirkungszone:
II
Ingenieurbüro für Tief- und Wasserbau
Gerhard Rimmele
Schwalbenweg 12; 89171 Illerkirchberg
Postfach 90; 89169 Illerkirchberg
Telefon: (07346) 91.93.36 + (0171) 28.91.123; 
Autotelefon: (0171) 33.83.962                        Kontaktaufnahme
Telefax: (07346) 91.93.37                              e-Mail: info@rimuki.de